Interessante Modelle

Hanomag Kurier Werbemodell von Strenco

Modelle aus den 50/60er Jahren, die nicht im Spielzeughandel erworben werden konnten, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Nahezu jeder Spielzeug- insbesondere Modellautohersteller produzierte für verschiedenste Firmen Modelle mit speziellen Aufdrucken und teilweise deutlichen Unterschieden zur Handelsware.
Bekannt sind hier vor allem die Produzenten Wiking, Siku, Rex, Conrad, Märklin, Cursor, Hammer, Herpa usw.

Hier stellvertretend ein Hanomag Kurier, Hersteller Strenco, Länge ca. 10 cm, bekannte Farben rot + blau, ohne die typische Pappverpackung (Garage). Auf der Pritsche ist das Hanomag Markenzeichen erkennbar.

  • hanomag_kurier_01
  • hanomag_kurier_02
  • hanomag_kurier_03


Kleinste Feuerwehr Drehleiter Modell der Welt

Das Foto zeigt das wohl kleinste Feuerwehr Modell der Welt im Maßstab 1:1250 (?).

Hiervon soll es noch 2 weitere Modelle geben. Basis-Material ist Zink, Modell stellt (soll) einen Magirus Rundhauber dar und besteht aus 2 Teilen.

Nicht ganz einfach war die Lackierung dieses doch sehr filigranen Modells. Mit der Spitze einer Nadel und entsprechender Farbverdünnung gelang es dann doch.

  • feuerwehr_klein_01
  • feuerwehr_klein_02

Seltene Wiking Modelle der 60er Jahre

Das Foto zeigt einige gesuchte Wiking Modelle der 60er Jahre in ausgefallenen Farben. Diese Modelle waren seinerzeit auch im Handel und waren vermutlich Restposten aus Werbemodell Sonderanfertigungen oder auch Reste verschiedener Handelsware.

Der Sammlerwert dieser 6 Modelle dürfte bei ca. 4.000,-- Euro liegen. Die „Normalausführungen“ der handelsüblichen Modelle dagegen haben einen Sammlerwert von immerhin 200,-- bis 250 Euro (vorausgesetzt sie sind unbeschädigt).

  • wiking_modelle_01

Seltener Magirus Muldenkipper (ähnlich dem Steiff – Modell)

Vermutlich Vorläufer des legendären und sehr schwierig zu besorgenden Steiff Modells aus den 60er Jahren ist dieses Fahrzeug. Hersteller (Reste des Logos noch erkennbar auf der Motorhaube) scheint die Fa. Globus zu sein. Diese Firma wurde von Steiff übernommen und Steiff übernahm auch die hochwertigen Spielzeugmodelle aus Holz und Blech. Bekannt sind hier ein Schlüter Traktor sowie Zubehör wie Anhänger und Landwirtschaftliches Gerät. Die Maße des Globus Muldenkipper entsprechen etwa dem des Steiff-Modells.

Untenstehendes Modell wurde so in einem Lager eines Spielzeuggeschäftes entdeckt und unrestauriert gelassen. Rückfrage bei einem Steiff Experten in Siegen bestätigen den Verdacht auf ein Globus Urmodell.
Danach wäre dieses Fahrzeug eines der größten Raritäten dieses Bereiches.

  • magirus_kipper_01
  • magirus_kipper_02
  • magirus_kipper_03
  • magirus_kipper_04
  • magirus_kipper_05

Nächster Börsentermin

21. Oktober 2018
Festhalle Weende
Ernst-Fahlbusch-Straße 20
37077 Göttingen

Besucherzähler

Heute 7

Monat 567

Insgesamt 18808