Sammlungsauflösungen / Nachlässe

Auch Sammler/innen haben nicht das ewige Leben.
Irgendwann stehen die Erben oder Nachlaßverwalter vor der Frage:
Was machen mit der ganzen Sammlung?

Folgende Möglichkeiten:

A - Inserat in Tageszeitung und Einzelverkauf

Vorteil: Chance an ehrliche Interessenten zu gelangen,
Nachteil: viel unbekanntes Publikum die nur die „besten Stücke für wenig Geld erstehen wollen; den Rest wird man dann kaum los,

B – Auktionator

Vorteil: Sammlung wird komplett abgegeben, Geld kommt (i.d.R.) in einer Summe, wenig arbeitsintensiv
Nachteil: es werden meist nur höherwertige Sammlungen angenommen, Abwicklung dauert zeitweise bis 12 Monate, teilweise Kostenbeteiligung,

C – Internetauktion (wie ebay etc.)

Vorteil: Chance den höchsten Wert zu erzielen,
Nachteil, sehr arbeitsaufwendig (Foto, Beschreibung, Versand, Kommunikation) evtl. Steuern, Kosten, Risiko gegen geringes Geld Ware abgeben zu müssen,

D – Modellbörse

Vorteil: Chance angemessenen Preis zu erzielen,
Nachteil: Zeitaufwand (meist einen oder mehrere Sonntage), Kosten Preisfindung + Auszeichnung, Fahrtkosten,

E – Verkauf komplett an einen Sammler/Händler

Vorteil: Komplettabgabe meist gegen Barzahlung, Steuerfrei,
Risiko: meist geringste Wertausgleich (ca. 35-50% des Wertes),

Weitere Unterstützung / Hilfe können Sie auch vom Betreiber dieser Homepage erfragen
(siehe Kontakt/Impressum)

Nächster Börsentermin

ACHTUNG !!!

19. April 2020

fällt aus
Festhalle Weende
Ernst-Fahlbusch-Straße 20
37077 Göttingen

Besucherzähler

Heute 25

Monat 1425

Insgesamt 54406

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.